Sicherung von Arbeitsstellen an und auf Straßen

Baustellensicherung, Aufstellen von Containern und Gerüsten

Baustellen müssen fachgerecht gesichert sein, damit sie von den Verkehrsteilnehmern frühzeitig erkannt und Fehlreaktionen vermieden werden. Denn gerade Situationen, die vom gewohnten Alltag abweichen – geänderte Verkehrsführungen und Vorfahrtsregelungen, Umleitungen – stellen die Verkehrsteilnehmer immer wieder vor Probleme.

Vor dem Beginn der Arbeiten hat der Bauunternehmer eine verkehrsrechtliche Anordnung darüber einzuholen, wie die Arbeitsstelle abzusperren und zu kennzeichnen ist. Hierzu kann er sich des nachstehenden Antrages bedienen.

Für Auskünfte steht  Herr Landgraf, Tel. 09081/84-160, zur Verfügung.

Zum Download: Antrag auf Anordnung verkehrsregelnder Maßnahmen.