Benutzung von Straßen und Gehwegen

Die Inanspruchnahme von Straßen und Gehwegen für geschäftliche und private Zwecke bedarf einer Erlaubnis, da dies eine Sondernutzung nach dem Bayerischen Straßen- und Wegegesetz ist. Einfach den Antrag ausfüllen und uns wieder übermitteln, auch mit Fax oder E-Mail möglich, und Sie erhalten von uns eine schriftliche Gestattung.

Je nach Art, Umfang und Dauer der Sondernutzung beträgt die Gebühr zwischen 6,00 EUR und 25,00 EUR je qm Gehwegfläche und je Jahr.

Zum Download: Antrag Sondernutzung "Benutzung von Straßen und Gehwegen"