Gerberhäuser

Das Nördlinger Gerberviertel ist eines der größten Deutschlands mit einigen der ältesten Gerberhäuser. 

 

 

Alte Bastei / Kulturzentrum Ochsenzwinger

Die Alte Bastei sicherte als mächtiges Bollwerk die am meisten gefährdete Seite der Stadt - heute dient sie als romantische Freilichtbühne. Im Kulturzentrum Ochsenzwinger finden Veranstaltungen verschiedenster Art statt.

 

 

Leihhaus

Das Leihhaus war ursprünglich städtische Kanzlei und Waage - heute befindet sich darin die Tourist-Information.

 

Spitzturm

Ein malerischer Wehrturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung von 1327.

 

 

 

Kriegerbrunnen

Zur Erinnerung an den Frankreich-Feldzug und die Reichsgründung wurde der Kriegerbrunnen gebaut.

 

St.-Salvator-Kirche

Die Salvatorkirche wurde nach einem Hostienwunder als Klosterkirche der Karmeliter erbaut.

 

Seelhäuser

Die Seelhäuser gehen auf eine Sitftung des Jahres 1453 zur Unterbringung von bedürftigen, hausarmen Leuten zurück.

 

Oberer Wasserturm

Der obere Wasserturm sicherte den Mauerdurchlass der Eger in die Stadt.

 

 

Löwen- und Pulverturm

Massive Batterietürme mit charakteristischem Abwurfdach zur Sicherung dieser Mauerpartie.

 

 

 

Hallgebäude

Das mächte Hallgebäude dient einst als städtischer Salz- und Weinspeicher sowie als Börse.