Adresse

Reimlinger Tor
Reimlinger Str. 21
86720 Nördlingen

Reimlinger Tor

Das Reimlinger Tor mit Baubestand aus dem 14. Jahrhundert ist das älteste der fünf Nördlinger Stadttore und sicherte die Handels- und Heerstraße über Augsburg (Romantische Straße) und die Alpenpässe nach Italien.
Das Reimlinger Tor gilt im Kern als das älteste der fünf Stadttore. Der quadratische Unterbau des Haupttores stammt noch aus dem 14. Jahrhundert. Nach Veränderungen um 1480 wurde 1603 das oberste Turmgeschoss erneuert. Das Vortor dagegen wurde Anfang des 16. Jahrhunderts angelegt. Ein im Jahre 1549 vom Bildhauer Hans Fuchs in Stein gemeißelter Wappenadler, der dann 1550 von Jesse Herlin gefasst worden war, ist über der Einfahrt des Vortores zu sehen.
Zurück zur Übersicht