Adresse

Geopark Ries
Pflegstraße 2
86609 Donauwörth

Geopark Ries

 

 

 

Der Geopark Ries, vor rund 14,5 Millionen Jahre aus einer kosmischen

Katastrophe entstanden, bietet die einzigartige Möglichkeit, ein

spannendes Kapitel der Erdgeschichte hautnah zu erleben. Speziell

ausgebildete Natur- und Landschaftsführer bieten altersgerecht

aufbereitete Streifzüge durch den Geopark Ries an.
Wieso sehen

Landschaften so aus, wie sie aussehen? Diese und viele weitere Fragen

werden in den Führungen zum Thema "Natur und Landschaft" beantwortet.

Bei Entdecker- und Forschertouren erfahren die Besucher, warum es im

Ries Diamanten gibt, wie Schafgarbe schmeckt oder suchen Fossilien aus

der Zeit, als das Ries ein großer See war.
Wie ein

Meteoriteneinschlag Berge versetzt, ist in sechs Erlebnis-Geotopen zu

bestaunen, die auf ausgewiesenen Lehrpfaden entdeckt werden können. Die

Geotop-Broschüre „Fenster in die Erdgeschichte“ gibt nicht nur einen

guten Überblick über Entstehung und Entwicklung des Rieses, sondern

bietet viele Informationen und zahlreiche Erlebnistipps für einen

Ausflug in den Geopark Ries.
Informationsmaterial, Flyer und

Broschüren werden am gemeinsamen Stand von Ferienland Donau-Ries und

Geopark ausliegen. Hier wartet zudem das Steine-Quiz einer

Geopark-Führerin auf die Besucher. Außerdem wird eine weitere

Geopark-Führerin die Herstellung einer Filz-Schnecke auf Suevit zeigen.

 

 

Zurück zur Übersicht