„Spatz und Engel“ am Montag, 13. März 2023, um 20 Uhr im Stadtsaal „Klösterle“

Bild: Helmut Seuffert

Vor drei Jahren war es die erste Veranstaltung, die dem coronabedingtem Lockdown zum Opfer fiel. Nach Neuansetzungen 2021 und 2022 ist es jetzt endlich soweit! Im Theaterprogramm der Stadt Nördlingen steht das Schauspiel mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry „Spatz und Engel“ auf dem Programm.

Die Eine stammt aus einer preußischen Offiziersfamilie, die Andere ist das Kind eines Zirkusakrobaten und einer Straßensängerin. Die Geschichte der Freundschaft von Edith Piaf und Marlene Dietrich. Umrahmt, getragen und ergänzt von weltbekannten Chansons wie „La vie en rose“, „Lilli Marleen“ oder „Non, je ne regrette rien“ erzählt „Spatz und Engel“ die berührende Geschichte der intensiven Freund­schaft zweier Ikonen des 20. Jahrhunderts: Marlene Dietrich und Edith Piaf, der „Blaue Engel“ und der „Spatz von Paris“ – zwei Frauen, wie sie gegensätz­licher nicht sein könnten.

Hier die beherrschte, kühle Schönheit aus preußisch-bürgerli­chem Milieu, die ein Internat in Weimar besuchte und sich zur Konzertgeigerin ausbilden ließ. Dort die leidenschaftliche kleine Göre, die ihre Kindheit in einem Bordell in der Normandie ver­brachte und auf den Straßen von Paris groß wurde. Doch aller Gegensätzlichkeit zum Trotz verband diese beiden Frauen eine langjährige Freundschaft, wurde Marlene Dietrich gar Trauzeugin und Hochzeitsplanerin bei Edith Piafs erster Ehe.

„Spatz und Engel“ wirft einen einma­ligen Blick auf dieses bislang wenig thematisierte Kapitel in den Viten der weltbekannten Diven, von ihrer ers­ten Begegnung auf der Damentoilette eines Ballrooms in New York bis zu ih­rer kurzen Liebesaffäre, die zum Fun­dament der lebenslangen Freundschaft wird. Die wunderbaren Chansons von Marlene Dietrich und Edith Piaf, darunter populäre Hits ebenso wie weniger bekannte Kostbarkeiten, bilden den ro­ten Faden und machen diesen eindrücklichen Theaterabend zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Uraufführung am Wiener Burgtheater wurde zum Überraschungshit und begeisterte.

Karten sind noch im Vorverkauf bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen verfügbar oder im Internet unter www.noerdlingen.de zu reservieren. An der Abendkasse, am Montag, 13. März 2023 gibt es ebenfalls ab 19:00 Uhr Karten.