RADar – und Stadtradeln Nördlingen radelt vom 04. Juli bis 24. Juli 2022

Bildquelle: Imagebild Stadtradeln

Seit dem Jahr 2008 wird bundesweit der Wettbewerb „Stadtradeln“ ausgeschrieben. Diese Initiative ist aus der Veranstaltungsreihe zur europäischen Mobilitätswoche entstanden. Über 1.000 Städte und Gemeinden haben sich in den vergangenen Jahren beteiligt. Die Initiative strebt eine Minderung des motorisierten Verkehrs, sowie eine klimaverträgliche Mobilität an. Mit der Kampagne „Stadtradeln“ werden Kommunalpolitiker und Bürger angesprochen, in ihren Kommunen auf das Fahrrad umzusteigen. Die teilnehmenden Gemeinden und ihre Einwohner können an der Aktion zwischen Mai und September teilnehmen. Zum dritten Mal beteiligt sich bereits die Stadt Nördlingen.

Zudem ist es gelungen, dass viele Kommunen im Landkreis sich diesem Termin anschließen und so in Wemding, Donauwörth oder Nördlingen eben im Zeitraum vom 04. Juli bis 24. Juli 2022 „geradelt“ wird. Sinn und Zweck der Aktion ist, in einem Zeitraum von 21 Tagen möglichst viele Fahrrad-Kilometer zu sammeln und zu melden.

In den vergangenen Jahren hatten sich in Nördlingen viele Firmen, Schulen, Institutionen aber auch viele Privatinitiativen, Gruppierungen, Vereine und Familien angemeldet. Über 60 Gruppen mit annähernd 900 teilnehmenden Radlern sind ein „starkes“ Zeichen für eine radsportbegeisterte Kommune und eine radfreundliche Stadt.

Zudem kann bei Teilnahme am Stadtradeln das sogenannte RADar genutzt werden, wonach jede eingehende Meldung gesammelt und an die entsprechenden Stellen weitergeleitet wird. Sofern Ihnen bei Ihren Radtouren oder Radausflügen eine fahrrad-gefährliche Stelle auffällt, melden Sie dies bitte über Ihren Stadtradel-Account und die Meldung wird an die betreffende Stelle bei der Stadtverwaltung zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

Oberbürgermeister Wittner zeigt sich sehr erfreut, dass der Stadtrat sich auch in diesem Jahr für eine Teilnahme am „Stadtradeln“ ausgesprochen hat und hofft, dass die wirklich überaus positiven Ergebnisse der vergangenen beiden Jahre mit teilweise über 160.000 km noch übertroffen werden können. Teams und Mitradelnde können sich bei der Stadt Nördlingen oder direkt bei www.stadtradeln.de für Ihre Kommune anmelden. Die gefahrenen Kilometer werden ab Montag, 04. Juli bis Sonntag, 24. Juli 2022 gezählt. Zum Abschluss soll ein gemeinsames Radlerfest in Harburg stattfinden.

Anmerkung: Derzeit sind 21 Teams angemeldet, darunter auch die beiden mitgliederstärksten Kilometersammler von der Realschule Maria Stern und vom Theodor-Heuss-Gymnasium. In den vergangenen beiden Jahren waren bis zu 60 Teams vorab gemeldet.