Mademoiselle Mirabelle am Donnerstag, 21. November 2019 um 20:00 Uhr in der „Alten Schranne“

Foto: Thommy Gebhardt


Auf der Bühne ist sie Französin, aber sie hat schwäbische Wurzeln: „Mademoiselle Mirabelle“, die Musikkabarettistin kommt aus Heidenheim und tritt gelassen und nonchalant in jedes Fettnäpfchen und schlittert in die Bredouille. Eine Musik-Komödie, die Mademoiselle Mirabelle schon im BR-Kabarett aus Franken, mit Lizzy Aumeier, Quatsch-Comedy oder bei der Ladies Night im WDR präsentiert hat. Eine leichtfüßige, höchst amüsante und vielseitige Show, die weder die Tiefen des Tiefganges noch die der Politik sucht, und dennoch für kurzweilige Unterhaltung sorgt. Oder vielleicht gerade deswegen! Eine Tortur de France zu den Städten ihrer kleinsten Triumphe und ihrer größten Niederlagen, untermalt von anrührigen Chansons, die zu verzaubern wissen. Die Kleinkunstveranstaltung im Rahmen des städtischen Programmes findet am Donnerstag, 21. November 2019 im Obergeschoss der Alten Schranne statt. Karten sind bereits jetzt bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen oder am Abend an der Abendkasse ab 19:00 Uhr erhältlich oder im Internet unter www.ticket.noerdlingen.de vor zu reservieren.