Reimlinger Tor auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt

 

 

Aus Sicherheitsgründen muss der Durchgang am Reimlinger Tor, der für Radfahrer und Fußgänger neben der Baustelle noch zur Verfügung stand, in der Zeit vom 29. Juli bis längstens 16. August 2019 für Fußgänger und Radfahrer komplett gesperrt werden. Der nordseitige Geh- und Radweg wird neu aufgebaut und an den bereits umgestalteten Gehweg in der Bürgermeister-Reiger-Straße angepasst. Zusätzlich werden Strom- und Telekommunikationsleitungen in diesem Bereich verlegt sowie der Gehweg neu gepflastert. Eine fußläufige Umleitung erfolgt über den Krippenweg bzw. über den Weg westlich der Liselotte-Nold-Schule, vorbei am Kindergarten an der Deininger Mauer bis zum dortigen Durchgang durch die Stadtmauer. Die Treppenanlage vom Stadtgraben wird ebenfalls in diesem Zeitraum für Fußgänger gesperrt. Der Durchgang von der Stadtmauer in den Parkplatz am Reimlinger Tor bleibt geöffnet, sodass Fußgänger von diesem Tordurchgang, durch den Parkplatz zum Basteigraben gelangen.