Romantischer Weihnachtsmarkt vom 30. November bis 23. Dezember 2018

Die mittelalterliche Altstadt, umgeben von der 2,7 Kilometer langen Stadtmauer, erstrahlt im Lichterglanz.

Die mittelalterliche Altstadt, umgeben von der 2,7 Kilometer langen Stadtmauer, erstrahlt im Lichterglanz. Nördlingens romantische und verwinkelte Straßen und Gassen zeigen sich von ihrer schönsten Seite. An den Stadttoren weisen bereits große, geschmückte und beleuchtete Christbäume auf die bevorstehende Adventszeit hin. Weihnachtlich ge-schmückte Marktstände, über 70 an der Zahl, in der Fuß-gängerzone und auf dem Marktplatz, verzaubern die Altstadt Nördlingens und versprühen vorweihnachtliche Freude.
Ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit stimmungs-vollen Konzerten unterhält die Besucher fast jeden Tag auf der Bühne vor der Alten Schranne. Wegen seiner großen Beliebtheit findet auch heuer wieder der Nördlinger Krippen-weg statt. In vielen Schaufenstern und an ungewöhnlichen Orten, wie z. B. auf dem 90 m hohen Turm der St. Georgs-Kirche, dem Daniel, sind Krippen ausgestellt. Advents-Stadtführungen, eine Krippen- sowie Modelleisenbahnaus-stellung im 1. Obergeschoss der Alten Schranne, ver-schiedenste Konzerte und Adventsandachten in St. Georg runden das abwechslungsreiche Programm ab. Zudem wird eine zweite Krippenausstellung im Gewölbe des Rathauses gezeigt.

Auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz. Mit seinen Köstlichkeiten aus der Region, süßen Leckereien und verführerischem Glühweinduft, sowie dem besonderen Kunsthandwerk von hoher Qualität, zählt der Nördlinger Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten und größten Weihnachtsmärkte Schwabens.
Die Besucher können den Besuch des Romantischen Weih-nachtsmarktes auch mit einem Spaziergang entlang der Stadtmauer oder einem Besuch beim Türmer, auf dem 90 Meter hohen „Daniel“ verbinden. Von oben erleben Sie den bezaubernden Lichterglanz und genießen gerade in der Vorweihnachtszeit einen besonderen Blick auf die Altstadt. Der Aufstieg ist freitags und samstags sogar bis 19 Uhr mög-lich.
Unsere kleinen Gäste kommen bei einer Fahrt auf dem Kin-derkarussell, mit der Kindereisenbahn oder beim Bestaunen der lebendigen Krippe bestimmt auf Ihre Kosten. Immer noch sehr beliebt ist vor allem der Besuch des Nikolauses auf dem Nördlinger Weihnachtsmarkt.
Der Romantische Weihnachtsmarkt wird am 30. November 2018 um 17 Uhr bei einer feierlichen Zeremonie mit Engeln und Nikolaus auf dem Marktplatz eröffnet. Vom Turm erklin-gen die weihnachtlichen Klänge des Posaunenchors St. Georg. Bereits um 14 Uhr schmücken Kinder der Grund-schule Mitte den Weihnachtsbaum am Marktplatz. Bei der langen Einkaufsnacht haben dann viele Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet.
Der Romantische Weihnachtsmarkt hat vom 30. November bis 23. Dezember 2018, Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 19 Uhr und Freitag und Samstag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus unserem aktuellen Flyer, u. a. in der Tourist-Information erhältlich, oder nachfolgend: http://www.noerdlingen.de