CittaSlow-Ausstellung in der Stadtbibliothek

Das CittaSlow-Festival mit Schwabentag lockte jüngst tausende Besucher auf den Nördlinger Marktplatz. Wer sich über die dem Fest zugrundeliegenden Ideen von Regionalität, Nachhaltigkeit und Lebensqualität informieren möchte, der hat jetzt Gelegenheit dazu.

Oberbürgermeister Hermann Faul, Kathrin Häffner (Leiterin Stadtbibliothek), David Wittner (Leiter Tourist-Information)

Das CittaSlow-Festival mit Schwabentag lockte jüngst tausende Besucher auf den Nördlinger Marktplatz. Wer sich über die dem Fest zugrundeliegenden Ideen von Regionalität, Nachhaltigkeit und Lebensqualität informieren möchte, der hat jetzt Gelegenheit dazu. Eine kleine Ausstellung in der Stadtbibliothek Nördlingen erklärt die Werte und Ziele der internationalen Vereinigung lebenswerter Städte. Der Besuch ist ab sofort und noch bis Mitte September zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek kostenlos möglich.


Stadtbibliothek Nördlingen
Karl-Schlierf-Platz 1
86720 Nördlingen


Dienstag: 10 bis 13 Uhr
Mittwoch: 10 bis 18 Uhr
Donnerstag: 14 bis 18.30 Uhr
Freitag: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr


Bildunterschrift (v.l.n.r.)
Oberbürgermeister Hermann Faul, Kathrin Häffner (Leiterin Stadtbibli-othek), David Wittner (Leiter Tourist-Information)