CittaSlowFestival - ein Fest für Genießer

Die „CittaSlow“-Bewegung ist aus der „SlowFood“-Bewegung hervor-gegangen. Somit richtet auch das gleichnamige Festival auf dem Nördlinger Marktplatz seinen Fokus stark auf kulinarische Sinnesfreuden.

Besonders viel Wert auf regionale Erzeugnisse legen dabei die teilnehmenden Betriebe des „Geopark Ries kulinarisch“, dessen Partner sich per Codex zu naturbelassener Küche und zur Verwendung einheimischer Produkte unter strenger Selbstkontrolle verpflichten.

Und natürlich kommen Genießer auch bei Sternekoch Jockl Kaiser voll auf ihre Kosten. Dieser bringt dieses Mal auch gleich noch mehrere Vertreter des Genussnetzes der „Jeunes Restaurateur d´Europe“ auf den Nördlinger Marktplatz. Das Genussnetz hat den Anspruch die besten kleinen feinen Produzenten und Manufakturen Deutschlands für erstklassige Gastronomie zu bündeln und steht dabei für absolute Qualität, garantierte Nachhaltigkeit und striktes Erhalten regionaler und sortentypischer Spezialitäten.

Doch beim vierten CittaSlowFestival von 17. bis 19. August 2018 gibt es noch viel mehr zu entdecken und probieren. Dazu noch das stimmungsvolle Ambiente der liebevoll eingedeckten Tische, Musik und das große Schirmdach des „Magic Sky“ und einem Erlebnis für alle Sinne steht nichts im Wege.

 

Das gastronomische Angebot im Überblick:

 

Roter Ochse

Selbstgemachter „Kifferschinken“, Wildgerichte vom Reh und Wildschwein, Regionales an Wurst, Ziegenkäse

 

Schieners Restaurant

Street Food Bull, Pulled Pork,

Flammkuchen mit Rieser Rauchfleisch und vegetarisch

 

Samocca

Kaffee aus eigener Röstung, Birnen- und Zwetschgenkuchen aus dem Ries

 

JRE-Genussnetz

Büffel-Hamburger mit Feta und Wildkräutersalat, Feta-Oliven-Wurst mit Curry-Glück und Fritten oder mariniertem wilden Broccoli, Eis von „Original Beans“, Mölle Limonaden, Getränkesortiment von Manufaktur Jörg Geiger

 

Meyers Keller

Alte Tomatensorten, Büffel-Mozzarella, Basilikumsorbet, Brot-Chips, Jordan Olivenöl, Büffel-Ochsenschwanzsuppe mit Wasserbüffel-Maultaschen, Weißwürste mit Brezeln und Senf von Boyodo

 

Rieser Hof

Hausgebrautes Bier, Biergrillwürste,

Steaks in Biermarinade, Grillwürste und Steaks mit Kartoffelsalat

 

Tiziano

Selbstgemachtes Eis, regional hergestellte Salsiccia nach sizilianischem Rezept

 

Kleibls am Daniel

Selbstgemachte Spaghetti im

Parmesanlaib, gegrillte Rinderstreifen auf Fladenbrot und Salat

 

Kress Kaffee und Maierbier

Kaffee und Rieser Küchle, Rieser Bauerntorte, Rauchfleischbrot, Schnittlauchbrot

 

Peperoncino

Burger mit Brot nach italienischem Rezept, Salsiccia-Fleisch und Antipasti-Gemüse, selbstgemachte Pasta mit verschiedenen Saucen, Pizza aus dem Steinofen

 

Bier Box Nördlingen

Regionale Craft-Biere, Bier-Cocktails aus regionalen Bieren, Internationale Biere, Krater Noster Gin

 

Fladenpiraten

Fladenvariationen wie „Mamas Liebling“,

„Sch(m)andfleck“, „Kombüsenfutter“

 

Yasas

Bauernsalat, Feta aus dem Ofen, Kalter Feta, Oliven, Feta Mousse, Zaziki, Joghurt mit Honig und Nüssen, Baklava

 

Schlössle Restaurant

Flat Iron Steak vom deutschen Angus-

Rind, verschiedene deutsche Tapas, Bioweine

 

Mayers Beck

Rahmfleck, Knusperstange, Kaffee und Rieser Bauerntorte, Buchteln, Minikuchen der Rieser Handwerksbäckerei

 

Reformhaus Astrid Grunert

Linsensalat, Linsencurry, Linsen

und Spätzle, Erdnüsse, Buchweizenbrand von der Alb

 

Biere, Wein, Wasser, Säfte und Limonaden von:

Binninger, Appl, Amerdinger, Maier, Bissinger und Mölle

 

Bilder: 

CSF18_Speisekarte      Layout Tourist-Information Nördlingen

CSF_Kulinarik_I bis V  

Bildquelle:                    Johannes Ziegelmeir