Aktuelles zum Eger-Viertel

Architekt und Stadtplaner BDA Florian Burgstaller stellt im Bau-, Verwaltungs- und Umweltausschuss die Planungen zum „Eger-Viertel“ vor.

Derzeit wird ein Architekturmodell im Maßstab 1:500, das die aktuellen Planungen für das Eger-Viertel veranschaulicht und die geplanten Gebäude im Kontext ihrer Umgebung darstellt, im Schaufenster der „Genuss Boxen“ (Tanzhaus, Marktplatz 15) ausgestellt und somit der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.


>> Beschlussauszug mit Abstimmungsergebnis vom 16. Dezember 2020

>> Präsentation von Architekt und Stadtplaner BDA Florian Burgstaller vom 16. Dezember 2020

>> Präsentation von Architekt und Stadtplaner BDA Florian Burgstaller vom 26. November 2020

>> Präsentation Stellungnahme der Stadt Nördlingen

>> Stellungnahme der Stadtverwaltung

Zur Präsentation im BVUA haben sich seitens der Verwaltung und der Bürgerschaft noch Fragen ergeben, die in einem Fragekatalog gebündelt dem Investor zur Beantwortung übersandt wurden und nachfolgend zur Verfügung stehen.
>> Fragenkatalog Eger-Viertel (noch nicht vollständig beantwortet)
 

In der Sitzung des Bau-, Verwaltungs- und Umweltausschusses am 12. November 2020 wurde der aktuelle Stand der Planungen zum „Eger-Viertel“ vorgestellt. Der ausführliche Vortrag von Architekt und Stadtplaner BDA Florian Burgstaller wurde aufgezeichnet.

>> Hier geht's zum Film.

 

Anregungen, Meinungen und Fragen zu den Planungen für das „Eger-Viertel“ können an die Stadt Nördlingen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, gesandt werden. Die Mailadresse lautet presse@noerdlingen.de.