Gesetzeshüter auf den Spuren der Stadtgeschichte

Polizeichor Fulda am Muttertag zum Gegenbesuch in Nördlingen

Nördlingen (stv). Vor kurzer Zeit war die Nördlinger Knabenkapelle zu Gast in Fulda, nun stand der Gegenbesuch an. Mit einem kurzen aber sehr lebhaften Konzert im Stadtmuseum verabschiedeten sich die Herren aus Hessen in Richtung Heimat. Zuvor konnte der Polizeichor Fulda sich ein umfassendes Bild der Altstadt machen. Nach der Ankunft mit zwei Bussen aus Esslingen, wo der Polizeichor tags zuvor Halt machte, führte Organisator Patrick Macho zusammen mit Stadtmusikdirektor Georg Winkler die Gruppe zum Rathaus. Dort wartete bereits Oberbürgermeister Hermann Faul und begrüßte alle mitgereisten Musiker und deren Begleitungen zu einem Stehempfang mit heimischen Leckereien und kühlen Getränken. Rainer Deberle, Leiter des Polizeichors, bedankte sich für den herzlichen Empfang und überreichte Gastgeschenke mit Spezialitäten aus der Rhön-Region. Der Polizeichor lieferte im Anschluss an den Stehempfang noch eine Kostprobe aus seinem musikalischen Repertoire bevor es bei kaiserlichem Wetter in drei Gruppen aufging zu einer historischen Stadtführung, welche mit einem kurzen Standkonzert im historischen Gewölbe des Stadtmuseums endete.

 

Bild: Andrea Kugler, Stadtmuseum