Positive Bilanz des 14. Historischen Stadtmauerfests

Vom 9. bis 11. September 2022 fand in Nördlingen das 14. Historische Stadtmauerfest statt. Tausende von Gästen feierten friedlich und tauchten ein in die reiche Geschichte der ehemals Freien Reichsstadt.

Auf den romantischen Straßen und Plätzen der mittelalterlichen Altstadt tummelten sich historische Musiker, Gaukler und Artisten. Historische Handwerker boten ihre Waren feil, der Duft besonderer Speisen füllte die Gassen und in den zahlreichen Lagern gab es Vieles zu bestaunen. „Wir haben ein Wochenende voller Freude, Begegnung und Geselligkeit erlebt. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie,“ beschreibt Oberbürgermeister David Wittner das 14. Historische Stadtmauerfest und ergänzt: „Besonders freut uns dabei, dass das Fest friedlich und sicher verlaufen ist.“

Über 60.000 oftmals historisch kostümierte Besucherinnen und Besucher haben das Fest besucht. Diese Zahl ergibt sich nach der Auswertung der verkauften Eintrittsbänder für die Einzeltage, der Bänder für das Wochenende und die der zahlreichen Mitwirkenden. Oberbürgermeister David Wittner dankt allen am Fest Beteiligten für ihre tatkräftigte und sehr engagierte Mithilfe.

Den emotionalen Höhepunkt des Stadtmauerfests, den Zapfenstreich am Sonntagabend, sehen Sie hier als Video.