Schwimmkurs

Sehr geehrte Eltern,

nach anfänglichen sehr zuversichtlichen Informationen, mussten wir nun leider feststellen, dass unter den derzeitigen Bedingungen kein Kinderschwimmkurs stattfinden kann.


In unserem Schwimmbecken im Hallenbad Nördlingen können die Kinder bei einer Wassertiefe von 1,20 Metern meist nicht stehen. Deshalb ist ein kontaktfreies Schwimmen lernen bei uns nicht möglich. Nur durch unsere Hilfestellungen im Wasser erlernen die Kinder das sichere Schwimmen.


Zusätzlich müssen die Kinder zueinander und zum Schwimmlehrer 1,5 Meter Abstand halten. Nur im Ausnahmefall dürfen wir die Kinder berühren, dazu müssten wir im Wasser eine Maske tragen. Dies wäre an sich kein Problem, alle anderen Dinge sind schwer umsetzbar.


Auch mit einem sehr ausgefeilten Hygienekonzept bekommen wir als Schwimmlehrer nicht vollständige Rechtssicherheit. Diese brauchen wir aber für unseren Kinderschwimmkurs unbedingt. 


Aktuell läuft eine Anfrage der "Arbeitsgemeinschaft Bäder in Bayern" bei der Bayerischen Staatsregierung zum Thema Kinderschwimmkurs. Sollten sich die Rahmenbedingungen ändern, werden wir sofort mit den Schwimmkursen beginnen. 


Wir bedauern sehr, Ihnen keine positive Nachricht zu den Kinderschwimmkursen geben zu können. Aber Rechtssicherheit ist für einen Bäderbetrieb unablässig.


Ihr Bäderteam