Sommer in Nördlingen

Freibad auf der Marienhöhe

Das im Jahre 1995 eröffnete Solarbad „Marienhöhe Nördlingen“ ist ein familiengerechtes Freizeitbad, das die Bedürfnisse und Wünsche unterschiedlichster Bevölkerungsgruppen berücksichtigt.

60 m-Riesenrutsche und Breitrutsche, Nichtschwimmerbecken mit Wasserpilz, großes Kinderplanschbecken mit Sonnensegel, Beachvolleyball, Streetball, Rasenspielfeld, eigenes Sprungbecken mit Großsprunganlage (5m) und, und, und ......
Die reizvolle Lage des Grundstücks unmittelbar neben dem Landschaftsschutzgebiet der Marienhöhe mit weitem Blick nach Süden in die Riesebene sorgen für eine hohe Attraktivität des Standortes. Das Wasserflächenprogramm mit einem Nichtschwimmerbecken, einem wettbewerbsgerechten Schwimmerbecken, einer Sprunganlage einem Kinderplanschbecken, zwei Rutschanlagen mit Spaß und Austobmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche sowie eine Sonnenterrasse mit Kiosk lassen keine Wünsche offen.


Geöffnet seit 08.06.2020!

Zum Ticketbereich gelangen Sie hier.

(Infektionsschutz-, Hygiene- und Zugangskonzept)

 

Sehr geehrte Badegäste!

bitte beachten Sie die Information auf der Bäderseite.

Ihre Stadtverwaltung Nördlingen

 

ab Mitte August abends verkürzte Öffnungszeiten
von 9:00 - 20:00 Uhr

ab September abends verkürzte Öffnungszeiten
von 9:00 - 19:30 Uhr

 

Telefon: 09081/5055
Email: baeder@noerdlingen.de

 

Die aktuellen Eintrittspreise in der Saison 2020 betragen ab dem 01.07.2020:
Tageskarte:
Erwachsene,                                4,20 €
Frühschwimmer 07:00 - 09:00 Uhr, 2,70 €

 

Jugendliche bis 15 Jahre,
Schwerbehinderte, etc.,                  2,50 €
Frühschwimmer 07:00 - 09:00 Uhr, 1,70 €

 

Familientageskarte,                   10,10 €

 

Für die Buchung fällt eine Servicegebühr von 0,40 € an. 

 

Freibad Gebühren

über die Benützung des Schwimmbades der Großen Kreisstadt Nördlingen, 
Freibad an der Marienhöhe 
In-Kraft-Treten: 01.07.2020
Mit Beschluss des Stadtrates 25.06.2020
Gebührensatzung Freibad