2022

*Mo., 16.05.9:30 UhrStabenfestumzug
 Sa., 21.05.18:00 UhrKirchenkonzert in St. Salvator anlässlich „600 Jahre St. Salvator“
*So., 22.05.13:00 UhrBezirksmusikfest in Maihingen
   Teilnahme am Gemeinschaftschor und Festumzug
*Fr., 03.06.18:30 Uhr„Musik am Marktplatz“ - Standkonzert 
 Mo., 06.06. - Sa., 11.06. Konzertreise des Großen Blasorchesters
   in der 1. Pfingstferienwoche nach Kroatien
*Sa., 18.06.14:00 UhrTeilnahme am Festumzug zur Eröffnung der Nördlinger Mess’
 So., 19.06.10 - 12 UhrFrühschoppenkonzert auf der Nördlinger Mess‘ im Festzelt 
  (Beginn 10:30 Uhr)zusammen mit der Stadtkapelle Nördlingen
 So., 03.07.14:00 UhrStandkonzert anl. des Canada Days auf dem Marktplatz
 So., 10.07.11:45 UhrMusikalische Umrahmung Nachprimiz von Neupriester Roland Kiechle
 Sa., 23.07. evtl. Teilnahme an der Eröffnung des Sommerfestes
   anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Kolpingblasorchesters 
   Göggingen (Sternmarsch und kurzes Standkonzert)
*So., 24.07.11:30 UhrTeilnahme am Schwäbischwerder Kindertag in Donauwörth
*  „Historisches Stadtmauerfest 2022“
 Fr., 09.09.18:00 UhrTeilnahme an der Eröffnungsfeier
 So., 11.09.13:00 UhrTeilnahme am historischen Festumzug
 So., 11.09.20:00 UhrGroßer Zapfenstreich zusammen mit der Stadtkapelle
*So., 18.09.10:00 UhrTeilnahme am Trachten- und Schützenumzug München 
   zur Eröffnung des Münchner Oktoberfestes
*So., 13.11.10:30 UhrMusikalische Umrahmung des Volkstrauertages
   Auftritt des Vorstufenorchesters auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“
*Sa., 17.12.19:30 UhrJahresschlusskonzert der Knabenkapelle
   in der Hermann-Keßler-Halle
    
 * für Mitwirkung Trommlerkorps 


Knabenkapelle spielt in Kroatien auf

Nach der Corona-Zwangspause hat die Knabenkapelle Nördlingen erstmals seit 2019 wieder eine Auslandskonzertreise durchführen können. Ziel war die Halbinsel Istrien im äußersten Westen Kroatiens. Stadtkapellmeister Oliver Körner und die 53 Buben erwiesen sich einmal mehr als herausragende Botschafter Nördlingens.

In Pula stieß die Knabenkapelle bei ihrem Konzert am Goldenen Tor mitten in der Fußgängerzone auf reges Interesse von Einheimischen und Gästen. Ein besonderer Höhepunkt war ein Gemeinschaftskonzert mit Musikerinnen und Musikern der örtlichen Musikschule. Emotionaler Glanzpunkt war das gemeinsame Spiel der Europahymne „Ode an die Freude“.

Neben den musikalischen Auftritten konnten die Buben um Stadtkapellmeister Oliver Körner und die Betreuer Armin Schneider, Michael Fischer und Georg Winkler auch die touristischen Schönheiten Istriens erleben, so z. B. das Bummeln durch den Fischerort Rovinj oder den Besuch des Nationalparkes auf der Insel Brijuni.

Am Ende waren sich alle einig: Kroatien war eine Reise wert!