19 Mai

Termine und Zeiten

19.05.2019

Preisinformationen

Ermäßigter Eintritt in RiesKraterMuseum, Stadtmuseum und Stadtmauermuseum während der regulären Öffnungszeiten

Internationaler Museumstag

Nördlinger Museen zeigen sich am Internationalen Museumstag sehr lebendig

Unter dem Motto „Museen - Zukunft lebendiger Traditionen“ präsentieren die Nördlinger Museen ein lebhaftes Programm bei ermäßigtem Eintritt. Zu sehen sind natürlich die diesjährigen Sonderausstellungen „Apollo – 50 Jahre Mondlandungen“ im RiesKraterMuseum, „Kommen Sie! Staunen Sie! Kurioses, Vergnügliches und Sehenswertes über 800 Jahre Nördlinger Messe“ im Stadtmuseum im Hl.-Geist-Spital und „Vom Galgenberg zum Landschaftsgarten – Die Geschichte der Nördlinger Marienhöhe“ im Stadtmauermuseum im Löpsinger Tor.

Mess‘-Köstlichkeiten probieren
Mit einer Ausstellung, die die Sinne berührt feiert das Stadtmuseum „800 Jahre Nördlinger Mess‘“. Neben der kurzweiligen Schau mit vielen Mitmachstationen für Jung und Alt gibt es am Museumstag von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr historische Mess‘-Schmankerln zu kosten: Chabeso und Mess‘-Plätzle, Honigwein und Mess‘-Brocken, Pop Corn und Bonbons. Ein Rätselspiel führt durch die Ausstellung. Das Museumscafé ist geöffnet.

Ries-Naturschutz unterstützen
Dem Naturschutz ist die Ausstellung über die Nördlinger Marienhöhe im Stadtmauermuseum gewidmet. Von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr können Besucher (solange Vorrat reicht) kostenlos Blühsamen und Buchenschösslinge bekommen und so zu Artenerhalt und Klimaschutz beitragen. Um 11 Uhr führt Andrea Kugler durch die Sonderausstellung und zeigt die historische Besonderheit der Marienhöhe auf. Johannes Ruf vom Rieser Naturschutzverein e.V. ergänzt die Ausführungen um die Ereignisse nach dem Volksbegehren und liefert einen aktuellen Zustandsbericht von Fauna und Flora.

Mond-Ausstellung anschauen
Die Sonderausstellung „Apollo – 50 Jahre Mondlandung“ gibt im RiesKraterMuseum einen Überblick nicht nur über einen Meilenstein der Raumfahrttechnik, sondern über das ganze Apollo-Programm, seine Vorgeschichte und viele Infos rund um Mond und Raumfahrt. Illustriert sind die Inhalte mit Grafiken aus dem sehr ansprechenden Buch „Apollo“ von Zack Scott (Wildfire/Headline Publishing Group, London, Droemer Knaur Verlag, München).

Termin übernehmen

Zurück zur Übersicht