Pfingstferienprogramm in der Tüte

Tolle Bastelideen und weitere Überraschungen für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren erhältlich.

Im Rahmen der Aktion "Wir langweilen uns nicht!" bietet die neue Gemeindliche Jugendarbeiterin der Stadt Nördlingen unter der Trägerschaft der KJF Kinder- und Jugendhilfe Donau-Ries in den Pfingstferien verschiedene Basteltüten an. In jeder Tüte, welche für einen Unkostenbeitrag von zwei Euro erhältlich ist, sind die Materialien der jeweiligen Bastelidee sowie Rätsel und weitere Tipps für die Feriengestaltung enthalten. Da die Anzahl der Tüten begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung gebeten. In der ersten Pfingstferienwoche können am Donnerstag, 27. Mai 2021, von 13 bis 15 Uhr die Basteltüten "Seedbombs" und/oder "Knetseife" abgeholt werden. Die Seedbombs (zu Deutsch Samenbomben) können nach dem Herstellen im eigenen Garten oder in der Natur verteilt werden, wo im Anschluss eine kleine Blühfläche entsteht. In der Basteltüte "Knetseife" ist die Anleitung für selbstgemachte Seife enthalten. In der zweiten Ferienwoche können sich Kinder und Jugendliche für die Basteltüten "Bilderrahmen" und "Schrumpffolie" anmelden - Abholung am Mittwoch, 02. Juni. Die Basteltüte "Bilderrahmen" enthält verschiedene Ideen für selbstgemachte Bilderrahmen und aus der Schrumpffolie können tolle Schlüsselanhänger und individuelle Geschenke gebastelt werden.

Anmeldung bei Jugendsozialarbeiterin Nina Thorwart unter Instagram: jugendarbeit_noerdlingen

E-Mail: jugendsozialarbeiter@noerdlingen.de

Telefon/whatsapp: 0151/29147720

Abholung am 27.05. / 02.06.2021 von 13-15 Uhr im Haus der Jugend, Lerchenstraße 1, 2.OG in Nördlingen


Jugendsozialarbeiterin

Seit dem 1. Mai 2021 ist Nina Thorwart, Soziologin und Pädagogin (B.A.) als Gemeindejugendpflegerin für die Stadt Nördlingen über die KJF Kinder- und Jugendhilfe Donauries angestellt.

Die Aufgaben der Gemeindlichen Jugendarbeit beinhalten insbesondere:

 

  • Betrieb des offenen Kinder- und Jugendtreffs im 2. Stockwerk im "Haus der Jugend" (Billard spielen, Kickern, Kochen, Kreativangeboten und wechselnde Aktionen)
  • Aufsuchende Jugendarbeit im Stadtgebiet an öffentlichen Treffpunkten
  • Begleitung und Beratung des städtischen Jugendzentrums und anderer Jugendtreffs und -gruppen im Stadtgebiet und den Stadtteilen
  • Kinder- und Jugendberatung
  • Unterstützung und Begleitung von Projektideen junger Menschen
  • Entwicklung und Durchführung bedarfsorientierter Freizeitangebote
  • Beteiligung am städtischen Ferienprogramm
  • Kooperation und Vernetzung mit anderen (vor allem städtischen) Institutionen 

Begleitet wird die Arbeit von Frau Thorwart durch den Projektbeirat „Jugend“, der sich aus Vertretern des Stadtrates, der Stadtverwaltung und des Anstellungsträgers zusammensetzt.

 

 

Frau Thorwart ist zu erreichen:

Nina Thorwart

Gemeindliche Jugendarbeit für Nördlingen

KJF Kinder- und Jugendhilfe Donauries
Haus der Jugend
Lerchenstraße 1
86720 Nördlingen

Tel: 0151 29147720
E-Mail: jugendsozialarbeiter@noerdlingen.de
Instagram: jugendarbeit_noerdlingen

Öffnungszeiten des offenen Jugendtreffs:
Mo., Mi. und Fr. 14.00 - 19.00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind Termine nach Absprache möglich

oder
Stadt Nördlingen
Jugendsozialarbeiter
Marktplatz 1
86720 Nördlingen