Nebel

Donnerstag, 20.09.18:
Nebel.
14 °C.

 

 

Das Stadtwappen

Seit Anfang des 13.Jahrhunderts ist das Wappen der Reichsstadt Nördlingen in verschiedenen Siegelprägungen nachweisbar: In Gold ein golden gekrönter und golden bewehrter (= Schnabel, Fänge, Krallen) schwarzer Adler mit roter Zunge. Zur Unterscheidung von anderen schwäbischen Reichsstädten ist der Nördlinger Reichsadler seit dem 16. Jahrhundert gelegentlich mit einem weißen Brustschild versehen, geteilt in die Stadtfarben Weiß und Rot und mit dem Großbuchstaben N für Nördlingen belegt.

Aktuelle News

UNESCO-Experten besichtigen Geopark Ries

Der in der Region gut vernetzte und etablierte Geopark Ries, der bereits den Titel "Nationaler Geopark" trägt, hat sich in der Vergangenheit darum...

Nördlinger Postkarten von Alexander Wachtel

Mit Skizzenbuch oder Staffelei unter dem Arm – so kennt und trifft man den in Nördlingen wohnhaften Kunstmaler Alexander Wachtel häufig in der...

Hans-­Peter Konle gewinnt den Großen Preis der Stadt Nördlingen

Am Ende hielt das Publikum den Atem an. Vier der 34 Reiter auf der Starterliste hatten den Einzug ins Stechen des vom Hauptsponsor Varta AG...

Kommende Veranstaltungen

24 Apr

24.04.2018 – 04.11.2018

Ackern in der Stadt

20 Sep

20.09.2018 · 20:00 Uhr

Monsieur Claude und seine Töchter