echt – Die Romantische Straße

Über die Kunst des Reisens

Wenn sich Reisespezialisten zusammentun, muss etwas Spannendes heraus kommen. Genau das hat die Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR getan und gemeinsam mit dem Reisebuchverlag TRAVEL HOUSE MEDIA München ein neues Magazin produziert, das sich in exklusiven Berichten und Bildern mit der Kunst des Reisens auf der Romantischen Straße beschäftigt.

Im Fokus stehen die Menschen, die entlang Deutschlands berühmtester Ferienstraße leben, die ihren Charme ausmachen und die den Gast aus Nah und Fern zu Orten der Kultur und Lebensart führen können. Dabei lenken die Texte, Reportagen und Interviews, den Blick auch nach links und rechts des Weges.

Die Reise auf der Romantischen Straße war schon immer ein besonderer Exkurs, der seinen Besuchern lebendige Vergangenheit, aber auch moderne Kultur und überraschende Genussmomente nahebringt. Damals wie heute stößt man auf Meister und Machern sowie Stätte einzigartiger Kunst und Architektur - angefangen bei Tiepolos glanzvollen Fresken im Würzburger Treppenhaus, gefolgt von Riemenschneiders Creglinger Altar, dem Gesamtkunstwerk der Städte Rothenburg o.d. Tauber oder Dinkelsbühl, bis zu den kulturgeschichtlichen Perlen in Augsburg, Landsberg, um Wies, Steingaden oder bei Füssen. Schöne Landschaften aller Sorten gibt es quasi umsonst drum herum: Weinberge, verträumte Täler, einen breiten Strom und grünhügelige Voralpen.

Das Magazin lädt ein, mit Zeit und Muse zu reisen. Burgen, Kirchen, Fachwerkzauber und noch viel mehr gibt es entlang der Romantischen Straße zu entdecken, junge Gastronomie und edle Weine zu verkosten. Man muss nur eines mitbringen: Lust auf Genuss für alle Sinne und ein waches Auge.

www.romantischestrasse.de