Musik am Marktplatz

Rekordbeteiligung der musikalischen Gruppen aus der Region

Die Veranstaltungsreihe „Musik am Marktplatz“ wird immer beliebter. In diesem Jahr beteiligen sich gleich 20 Kapellen aus Nah und Fern. Damit hat sich die Anzahl der teilnehmenden Musikgruppen an der beliebte Musikreihe, die erst 2010 ins Leben gerufen wurde nochmals erhöht. An jedem Wochenende von 7. Mai bis 13. August spielt zumindest eine Kapelle auf dem Marktplatz. Die Konzerte beginnen immer um 18:00 Uhr, ausnahmsweise wird ein zusätzliches Konzert am 11. Juni bereits um 11:00 Uhr die Besucher auf dem Marktplatz erfreuen und ein Konzert startet Ende Juli erst um 19:00 Uhr. Neben vielen Kapellen aus der näheren Umgebung, sind auch in diesem Jahr wieder beliebte Musikformationen aus Daiting, Neresheim oder gar Fünfstetten im Herzen der Altstadt zu hören. Neben den Samstagterminen finden auch zwei Konzerte zusätzlich am Freitagabend statt. Die Konzerte finden wie erwähnt, an jedem Samstagabend statt und beenden dann teilweise andere Großveranstaltungen, die tagsüber in Nördlingen stattfinden. So wird auch der Rosenmarkt am 11. Juni 2016 mit einem Konzert der Musikkapelle Reimlingen ausklingen. An diesem Tag gastiert zudem die Junge Stadtkapelle und Bläserklasse mit Chor der Grundschule Mitte bereits um 11:00 Uhr auf dem Marktplatz und unterhält die vielen Besucher, die sich bereits am Rosenmarkt tummeln. Sämtliche Termine der Musikkapellen sind in einem übersichtlichen Informationsflyer zusammengefasst, der an vielen öffentlichen Stellen und bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen aufliegt. Der Eintritt zu den Konzerten ist wie gewohnt frei und die Stadt Nördlingen und alle beteiligten Musikgruppen würden sich über zahlreiche Besucher und viele Gäste aus Nah und Fern sehr freuen.

Musik am Marktplatz 2016

Musik am Marktplatz 2016.pdf 2,69 MB