Hafenmarkt

Am Hafenmarkt verkauften die auswertigen Hafner ihre Töpferwaren.

Am Nördlinger Hafenmarkt, der 1548 erstmals erwähnt wurde, verkauften sowohl die einheimischen, als auch die auswärtigen Häfner ihre Töpferwaren. In unmittelbarer Nähe befand sich auch der Salz- und Federnmarkt.

Anreise: