Löwen- und Pulverturm

Massive Batterietürme mit charakteristischem Abwurfdach zur Sicherung dieser Mauerpartie.

Der Turm wurde wahrscheinlich bereits vor 1533 erbaut, aber erstmals 1546 in einem Gutachten als "Lewturm" erwähnt. Der Rest einer Jahreszahl ..52 gibt den Hinweis, dass wahrscheinlich 1522 am Turm nochmals bauliche Veränderungen vorgenommen wurden. Der Grundriss des fünfgeschossigen Bollwerkes ist hufeisenförmig: die dem Feind zugekehrte Seite ist halbrund, die der Stadt zugewandte gerade und von Fenstern durchbrochen. Von seiner Funktion war der Löwenturm ein so genannter Geschützturm. Im Jahre 1883 wurden in den Löwenturm Wohnungen eingebaut, in denen Obachlose Unterkunft fanden.

Anreise: