Neue Bastei

Die Neue Bastei wurde leider vollständig abgebrochen.

Auf einer Länge von rund 30 Metern ist die ansonsten lückenlose Stadtmauer unterbrochen: Hier stand die 1607 bis 1612/13 von Wolfgang Walberger errichtete Neue Bastei. Es handelte sich dabei um ein auf fünfeckigem Grundriss errichtetes dreigeschossiges, mächtiges Bauwerk, das mit zwölf Geschützen bestückt werden konnte. Zwischen 1808 und 1826 wurde die Neue Bastei abgebrochen. In unregelmäßigen Abständen war das Mauerwerk abgetragen worden, wenn Bedarf für die Straßenpflasterung bzw. für den Bau von Häusern bestanden hatte.

Anreise: