PUMPTRACK-ANLAGE

Eine Spielwiese für Mountainbiker im Rieser Sportpark

Das grundsätzliche Problem für das Ries birgt schon der Name: „Mountain“-Biking gestaltet sich ohne die dafür notwendigen Berge eher schwierig. Höchstens an den Rändern des Meteoritenkraters findet man hier und da geeignetes Gelände, um wenigstens ein paar Höhenmeter zu schaffen.

Doch mit dem im Jahr 2017 neu geschaffenen „Pumptrack“ im Rieser Sportpark wurde nun Abhilfe geschaffen. Mit 15 bis 20 Lkw-Ladungen besonders witterungsbeständigen Erdaushubs entstand auf einer ca. 30 x 20 Meter großen Fläche hinter den Tennishallen eine Anlage für Mountainbiker, wie sie in der Region derzeit noch nicht zu finden ist.

Der Parcours, in dem sich Hügelbahnen und Steilkurven aneinanderreihen, sorgt für das perfekte Biking-Geländeerlebnis. 30 Bodenwellen, viele Kurven - darunter 6 Steilkurven - und ca. 10 Sprunghügel schaffen ein Eldorado für Mountainbiker und sportlich ambitionierte Radfahrer.